Neugeist. Die „Weiße Fahne“.

[Sammelband mit 10 Heften]. Herausgeber: Dr. V[iktor] Schweizer. Pfullingen (Württ.), Johannes Baum Verlag. VII. Jahrgang 1926. Heft 7, 9, 12. (1. Juli, 1. September, 1. Dezember). S.209-235, [5] S.; S.281-327, [17] S.; S.457-515, [21] S. - VIII. Jahrgang 1927. Heft 7, 9, 12. (1. Juli, 1. September, 1. Dezember). S.369-414, [18] S.; S.481-514, [30] S.; S.673-708, [20] S. - IX. Jahrgang 1928. Heft 1, 2, 3. (1. Januar, 1. Februar, 1. März). 32, [16] S.; S.49-78, [18] S.; S.97-124, [20] S. - XII. Jahrgang 1931. Heft 2. (1. Februar). S.81-122, [38] S. - Halb-Leinwand-Band der Zeit.

Vgl. Miers S.653. - Nach Heft 7 von 1927 zwischengebunden: Neugeist. Mitteilungen für Mitglieder des Neugeistbundes und der der „weißen Fahne“ angeschlossenen Vereine. 1927, Nr. 3. [16] S. - Die unpaginierten Seiten am Ende der Hefte mit Werbung und Anzeigen. - Mit Beiträgen von: Dr. Friedbert Asboga, Dr. Karl Gustav Bittner, Dr. Curt Böttger, Josef Dürr, Fritz Eberspächer, Johannes Fernando Finck, Hans Hänig, Heinrich Jürgens, Dr. med Georg Lomer, K[arl] O[tto] Schmidt, R[udolf] von Sebottendorf [Pseudonym] = Adam Alfred Rudolf Glauer, Peryt Shou [Pseudonym] = Albert Schulz, Dr. Freifrau Irene von Veldegg, Dr. J[ohannes] M[aria] Verweyen und vielen anderen. - Die OUmschläge wurden nicht eingebunden. Ganz vereinzelt wenige Seiten mit geringen Anstreichungen, 2 Blatt in Heft 12 von 1926 verkehrt herum eingebunden, papierbedingt gebräunt.

Schlagworte: Zeitschriften / Neugeistbewegung / Neugeistbund

Bestellnr. 11116

Preis: 52,00 EUR