Tagore, Sourindro Mohun:

The ten principal Avatáras of the Hindus, with a short history of each incarnation and directions for the representation of the Murttis as tableaux vivants. Calcutta, printed by I. C. Bose & Co., Stanhope Press, and published by the author 1880. 4°. Titel in Rot/Schwarz gedruckt. Mit 12 montierten, ganzseitigen Lithographien auf Tafeln. 5 Bl., 157 S. Blauer OLeinwand-Band mit goldgeprägtem Rückentitel und Deckelgoldprägung.

Erste Ausgabe, sehr selten. - Sourindro Mohun Tagore (*1840, Pathuriaghata; † 5. 6. 1914, Calcutta), indische Musikwissenschaftler, gründete 1871 die „Bengal Music Scool“ und 1881 die „Bengal Academy of Music“. - Die Tafeln zeigen Vishnu, seine 10 einzelnen Inkarnationen (Avatâras), sowie die gesamte Gruppe. Jede Tafel mit kurzer Geschichte der betreffenden Avatâras und zugeordneter Hymne (Text und Noten) in Sanskrit und Englisch. Vgl. Lexikon der östlichen Weisheitslehren, O. W. Barth 1986. S.29 (mit kurzer Beschreibung der Avatâras). - Einband nachgebunden, etwas fleckig und berieben, Gelenke angeplatzt, Vorsätze erneuert. Text und Tafeln sauber. Vorsatz mit handschriftlicher Widmung vom Verfasser, datiert: „Calcutta, 22 July / [18]80“.

Schlagworte: Indien / Hinduismus / Musik

Bestellnr. 11245

Preis: 302,00 EUR