Gennrich, Paul:

Moderne buddhistische Propaganda und indische Wiedergeburtslehre in Deutschland. Leipzig, A. Deichertsche Verlagsbuchhandlung Werner Scholl 1914. [4], 52 S. OKart.

Held 494. BFBL 1.104. Hanayama 4677. - Erste Ausgabe. Inhalt: 1. Buddhistische Propaganda durch buddhistische Vereine. 2. Einführung buddhistischer Lehren durch die Theosophie. 3. Schopenhauer und Richard Wagner als Wegbereiter des Buddhismus. 4. Entstehung und Wesen der indischen Wiedergeburtslehre. 5. „Wissenschaftliche“ Begründung der Wiederverkörperungslehre durch die Neubuddhisten. 6. Die Wiederverkörperungslehre in Verbindung mit dem Entwicklungsgedanken. Theosophische und philosophische Rechtfertigungsversuche. 7. Beurteilung der Wiederverkörperungslehre. Rich. Wagners Parsifal. - Unbeschnittenes Exemplar, Umschlag gering angestaubt, mit radierbaren Anstreichungen.

Schlagworte: Buddhismus

Bestellnr. 11268

Preis: 42,00 EUR