Engel, Leopold:

Der Magier. Und andere Erzählungen. Lorch (Württemberg), Renatus-Verlag 1928. 404 S., 2 Bl. Verlagsanzeigen. OHalb-Leinwand-Band.

Bloch S.878. Miers S.195/196. - Erste Ausgabe dieser Zusammenstellung. Inhalt: Der Magier: l. Die Burg Rottstein. 2. Der Burgherr. 3. Ein fragwürdiger Ritter. 4. Das Geheimnis der Burg Rottstein. 5. Wie der Kreuzzug endete. 6. Der Ritter von Tromburg. 7. Der Magier. 8. Ein kranker Mann. 9. Ein Geisterspuk. 10. Beatus, der Magier. 11. Der Ueberfall. 12. Die Eroberung der Burg. Andere Erzählungen: Das Tal der Glücklichen. Luzifers Bekenntnisse: 1. Luzifers Berufung. 2. Luzifers Schuld. 3. Luzifer, der Satan? 4. Luzifers Fall. 5. Luzifers Plan. 6. Das Reich der Finsternis. 7. Jesus von Nazareth. 8. Luzifers Saat. Zeit und Ewigkeit. Eine Phantasie. Montezuma, der letzte Aztekenkaiser Mexikos. Das Leben des Menschen. Woher? Wohin? Der Urkraft Quell. Ein Nil-Bild. Stimmen in einem alten Park. Belauscht und niedergeschrieben von einem Sonntagskinde. (Entnommen dem gemeinsam von Leopold Engel und Emil Völkel unter dem Pseudonym Emil Leo herausgegebenen Novellenband Kaleidoskop). - Der Theosoph und Okkultist Leopold Engel (1858-1931), war auch „Gründer und 1. Großmeister des (modernen) Illuminatenordens [...]“ (Miers). - Einband minimal gebräunt.

Schlagworte: Okkulte Romane / Phantastik

Bestellnr. 11521

Preis: 75,00 EUR