[Andreä, Johann Valentin]:

Die vier Hauptschriften der alten Rosenkreuzer: 1. Chymische Hochzeit Christiani Rosencreütz anno 1459. 2. Allgemeine Reformation der gantzen weiten Welt. 3. Fama Fraternitatis. 4. Confessio Fraternitatis. Mit einer allgemeinen und speziellen Einleitung. Herausgegeben von Dr. med. Ferdinand Maack. Berlin, Hermann Barsdorf Verlag 1913. Mit 1 Porträt Andreae’s, 1 Tafel und einigen Textabbildungen. 4 Bl., LIV, 1 w. Bl., 115, [1] w. S., 84 S. Blauer illustrierter OHalb-Leinwand-Band mit goldgeprägtem Rücken- und Deckeltitel.

Reihe: Geheime Wissenschaften. Eine Sammlung seltener älterer und neuerer Schriften über Alchemie, Magie, Kabbalah, Rosenkreuzerei, Freimaurerei, Hexen- und Teufelswesen etc. Unter Mitwirkung namhafter Autoren herausgegeben von A. v. d. Linden. 1. Band. - Erste Ausgabe. Ackermann V,17. Wo.E.10745. Miers (6. Auflage 1986) S.263. Über Andreä siehe Miers S.51ff. und Biedermann S.47. - Einband stellenweise leicht ausgeblichen, Vorsatz minimal stockfleckig, sonst gutes Exemplar.

Schlagworte: Rosenkreuzer

Bestellnr. 11845

Preis: 122,00 EUR