Ankündigungen und Aktuelles

Neueingang:

Heinrich Nüßlein

Konvolut mit Schriften von und zu Heinrich Nüßlein, geb. 20. 4. 1879 in Nürnberg, gest. 12. 11. 1947 in Ruhpolding / Oberbayern. Kunst- und Antiquitätenhändler, kam durch okkulte Studien zur „medialen“ Malerei. Nüßlein malte ungewöhnlich schnell (12 bis 40 Minuten für ein Ölbild von 75 x 100 cm) und nahezu ohne optische Kontrolle (er besaß nur 1/10 der normalen Sehkraft).

Eine Aufstellung kann bei Interesse per E-Post zugesandt werden.

Preis: EUR 1200,-

 

 

 


Neueingang:

Gustav Meyrink:

Eine kleine Sammlung.

Mit einigen Raritäten - meist in Erstausgaben.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Preis zusammen: 2800,- EUR

(Siehe: Kataloge: Romane und Erzählungen)


Aktuelle Information:

 

 

Das Angebot wird neu aufgebaut.     

Die letzte Aktualisierung mit Neueingängen erfolgte am 18.4.2019.