[Wahrsagekarten Sibylle mit Illustration und Beschriftung]:

[Bielefeld, Bielefelder Spielkarten Gmbh 1965-1973]. 32 Blatt in Chromolithographie mit Beschriftung in Deutsch, Französisch und Englisch. [89 x 56 mm]. - Beiliegend: Sibylle, die wahrsagende Zigeunermutter. 1 S. Druck in Fraktur. 1 Bl. [160 x 103 mm], verso: unbedruckt.

Die Karten entsprechen den um 1870 in Nürnberg von J. C. Jegel in Steindruck hergestellten Karten, ein weiterer Druck in 6 Farben erfolgte 1907 von Amersdorfer. 1953 kaufte Herr Possner aus Nürnberg die Steine und druckte damit 10 Jahre. 1964 wurden alle Rechte von der Bielefelder Spielkarten Gmbh erworben. „Aus stilistischen Gründen wird man die Entwürfe nach der Mitte des 19. Jahrhunderts ansetzen müssen.“ (Hoffmann, Detlef / Kroppenstedt, Erika: Wahrsagekarten. Ein Beitrag zur Geschichte des Okkultismus. Katalog. Bielefeld, Deutsches Spielkartenmuseum 1972. Nr. 16 [mit ausführlicher Beschreibung und 4 farbigen Abbildungen]). Vgl. Hargrave, Catherine Perry: A History of Playing Cards and a Bibliography of Cards and Gaming. S.149 (mit 2 Abbildungen). - Das beiligende Blatt mit Knickspuren, leicht gebräunt und etwas wasserrandig, 4 Karten etwas fleckig (siehe Foto), sonst gut erhalten.

Schlagworte: Prophetie / Mantik / Kartomantie

Bestellnr. 11190

Preis: 92,00 EUR