Böhme, Jakob:

Der Für die Einfältigen epitomirte nicht dunkel, sondern klar und deutlich, redende hocherleuchtete Jakob Böhme: Oder Seraphinisch Blumen-Gärtlein, Worinnen für hungrige Seelen oder ernstliche Sucher und Erforscher der Gebote und Liebe Gottes auserlesene himmlische Pflanzen und paradiesische Heilkräfte zu finden sind: Versammelt zu einem sehr-erbaulichen stetigen Memoriale: Da man das Herz und Gemüthe, in Betrachtung der grossen Mysterii im Bunde der Vereinigung der Seelen mit Gott, durch stete Erinnerung, Aufmunterung und Uebung der neuen Geburt, immer zum Gebete, Seufzen und Andacht entzünden und zur Inbrunst erwecken kann. Deme noch angehängt ein ziemlich Register solcher in Jac. Böhmen theils nach dem Grund-Texte, theils auch anderer im Druck noch nie gezeigter Schrift-Oerter aus welcher Betrachtung handgreiflich zu erkennen ist daß dieser Autor (bevorab er des Grund-Texts unkundig gewesen) aus eben dem Geiste geschrieben, durch welchen denen Propheten und Aposteln die heilige Schrift selbst auch eingeben gewesen. Gedruckt zu Amsterdam, ganz unverändert nach der Original Ausgabe im Jahr 1700. und jetzt aufs Neue zu haben. Calw, bey Georg Christoph Bozenhardt 1820. 359, [1] w. S. Papp-Band der Zeit.

Buddecke I,46. - Zweite Ausgabe, Neudruck der Amsterdamer Originalausgabe von 1700 mit modernisierter Rechtschreibung. In der dritten Ausgabe, erschienen 1918 bei Hermann Barsdorf in Berlin als Band 16 der Reihe „Geheime Wissenschaften“, wurde der Text verändert. - Einband bestoßen und beschabt, vorderer Innendeckel und Vorsatz mit handschriftlichem Besitzvermerk und Stempel: „M. Hahn’sche Gemeinschaft Stuttgart...“. Einzelne Lagen im Falz (nur im unteren Bereich) mit kleinen Wurmgängen, vereinzelt mit geringer Textberührung. Wenige Seiten mit geringen Anstreichungen oder Marginalien, insgesamt schwach gebräunt und nur vereinzelt etwas fleckig.

Schlagworte: Theosophie / Mystik

Bestellnr. 8009

Preis: 127,00 EUR