Breier, Eduard:

Pandur und Freimaurer. Historischer Roman. Erster [- Vierter] Theil. Pest, Wien und Leipzig, Hartleben’s Verlags-Expedition 1855. 1 Bl., 168 S.; 1 Bl., 172 S.; 1 Bl., 171 S.; 1 Bl., 172 S. Halb-Leinwand-Band der Zeit mit goldgeprägtem Rückentitel.

Wo.41743. Taute, Ordens- und Bundesromane 321. Nicht in Bayreuth. - Erste Ausgabe, so komplett selten. „Eduard Breier, geboren 1811 zu Warasdin von jüdischen Eltern, gestorben 1866, verliess die militärische Laufbahn... und wurde Schriftsteller. Er hat über 60 Bände meist geschichtlicher Romane über österreichische Verhältnisse aus alten und neuen Zeiten verfasst und darin vielfach die Freimaurerei verwertet“. - Einband etwas berieben und bestoßen, Buchblock etwas verzogen. Mit leichten Gebrauchsspuren, durchgehend schwach gebräunt und teilweise etwas stockfleckig, anfangs leicht fingerfleckig, die letzten 6 Blatt auch schwach wasserrandig.

Schlagworte: Freimaurerei / Masonica / Romane

Bestellnr. 12123

Preis: 72,00 EUR